CONSUL - IHR PRIVATJET - KREUZFLÜGE

KREUZFLUG FASZINIERENDE ARKTIS

EINE FASZINIERENDE REISE IN DIE GRANDIOSE POLARWELT

REISEVERLAUF

Seien Sie Gast auf unserem Premieren Kreuzflug in die Arktis und bereisen Sie mit uns vom 17.07. – 24.07.2021 die Färöer Inseln, Nord-Island und Grönland. Während unseres Aufenthaltes auf den Färöer Inseln werden wir eine einzigartige Landschaft mit schroffen Steilküsten, sanften Hügeln und tiefen Fjorden erleben. Nach zwei Tagen geht es in unserem Privatjet über den Atlantik weiter in den Norden Islands. Mit seinen Gletschern und Geysiren, bizarren Canyons und schönen Seenlandschaften wird uns der Inselstaat faszinieren. Die letzte Etappe unseres Kreuzfluges führt uns nach Grönland. Während unseres 3-tägigen Aufenthaltes auf Grönland erleben wir die wohl außergewöhnlichsten Touren und Ausflüge. Seien Sie gespannt!

“Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen,
an dem du noch nie warst.”

Dalai Lama

17.07. – 24.07.2021

Düsseldorf

Färöer Inseln

Akureyri / Nord-Island

Ilulissat / Grönland Düsseldorf

Düsseldorf

CONSUL - IHR PRIVATJET - KREUZFLÜGE

REISEROUTE

1. Tag
Samstag, 17.07.2021
Düsseldorf – Färöer Insel

2. Tag
Sonntag, 18.07.2021
Färöer Inseln

3. Tag
Montag, 19.07.2021
Färöer Inseln – Akureyri / Island

4. Tag
Dienstag, 20.07.2021
Seenlandschaft Myvatn

5. Tag
Mittwoch, 21.07.2021
Akureyri – Ilulissat / Grönland

6. Tag
Donnerstag, 22.07.2021
Ilulissat / Grönland

7. Tag
Freitag, 23.07.2021
Schiffstour zum Eqi-Gletscher

8. Tag
Samstag, 24.07.2021
Grönland – Deutschland

REISEDETAILS

CONSUL - IHR PRIVATJET - KREUZFLÜGE

Die Teilnehmer der Reise treffen sich am späten Vormittag am Düsseldorfer Flughafen im VIP-Terminal, der exklusiv für die Kreuzflug Gäste zur Verfügung steht. Bei einem Champagner Umtrunk lernen Sie die Mitreisenden kennen. Mittags startet Ihr Privatjet zu Ihrem Arktis-Kreuzflug. Genießen Sie den äußerst bequemen Sitzkomfort und den zuvorkommenden Service an Bord. Die Flugroute führt über den Osten Englands und Schottlands, bevor Sie nachmittags die Färöer Inseln erreichen, die im Zentrum des Golfstroms im Nordatlantik liegen und aus 18 Inseln bestehen, die untereinander mit Brücken, Straßentunneln und Fährverkehr verbunden sind.

Die weitgehend autonome Inselgruppe ist ein Land mit Selbstverwaltung im dänischen Königreich. Der Flughafen liegt auf der Insel Vagar. Auf der Fahrt in das Tal erhalten Sie einen ersten Eindruck von der einzigartigen Landschaft mit schroffen Steilküsten, sanften Hügeln und tiefen Fjorden. Nach einem Spaziergang geht die Fahrt durch den Unterwassertunnel zur Insel Streymoy, auf der Torshavn, die vielleicht kleinste Hauptstadt der Welt liegt. Zum Abendessen sind Sie Gast bei einer einheimischen Färöer-Familie.

Übernachtung im Hotel Føroyar.

IHRE HIGHLIGHTS

  • Kennenlernen der Reise­teilnehmer in der VIP-Lounge
  • Champagnerumtrunk
  • Anreise auf die Färöer Inseln
  • Abendessen bei einer einheimischen Färöer-Familie
CONSUL - IHR PRIVATJET - KREUZFLÜGE

Frühstück im Hotel Føroyar.

Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihre Besichtigung im alten Ortsteil von Torshavn und einigen Dörfern wie Kirkjubour und Velbastadur mit zahlreichen wichtigen Baudenkmälern. In einem historischen Bauernhaus werden Sie mittags einige Spezialitäten der Inselgruppe probieren können. Am Nachmittag besuchen Sie das National Museum in Hoyvik sowie die Pfarrkirche von Kirkjubour mit ihren Schnitzereien aus dem 14. Jahrhundert. Ein stimmungsvolles Abendessen im Restaurant des Hotels rundet den Aufenthalt auf den Färöer Inseln ab.

IHRE HIGHLIGHTS

  • Stadt-Besichtigungen
  • Mittagessen in einem historischen Bauernhaus
  • Besuch des Nationalmuseums
CONSUL - IHR PRIVATJET - KREUZFLÜGE

Frühstück im Hotel. Am späten Vormittag geht es zum Flughafen, um nach Island weiterzufliegen. An Bord Ihres Privatjets werden Sie von Ihrer Kabinenbesatzung wieder mit einem Welcome-Drink begrüßt. Ihr Flug führt weiter über den Atlantik in den Norden Islands. Bereits beim Landeanflug auf den Flughafen von Akureyri erleben Sie die atemberaubende Landschaft unter dem Polarkreis. Island hat das größte und vielseitigste Vulkangebiet der Erde. Mit seinen Gletschern, Geysiren, bizarren Canyons und schönen Seenlandschaften fasziniert der Inselstaat seine Besucher.

Nach dem Empfang am Flughafen erfolgt der Transfer zur kleinen Stadt Akureyri und dem Icelandair Hotel Akureyri. Auf einem kurzen Rundgang besuchen Sie u.a. den Botanischen Garten sowie die Hauptkirche der Stadt, bevor Sie im Hafen zu einer Bootstour im Fjord Eyjafjördur zur Walbeobachtung starten. Das Abendessen ist im Restaurant Ihres Hotels arrangiert.

Übernachtung im Icelandair Hotel Akureyri.

IHRE HIGHLIGHTS

  • Anreise nach Insland
  • Besuch des Botanischen Gartens und Hauptkirche
  • Bootstour im Fjord Eyjafjördur zur Walbeobachtung
CONSUL - IHR PRIVATJET - KREUZFLÜGE

Am Vormittag unternehmen Sie eine Fahrt zum sagenumwobenen Wasserfall Godafoss und danach zum See Myvatn, wo besondere Naturschauspiele die Besucher begeistern. Es erwartet Sie ein Labyrinth aus schwarzen Lavasäulen und brodelnden Schlammquellen. Am Nachmittag erleben Sie auf einem Rundflug mit einem von Consul gecharterten kleineren Flugzeug die gewaltige Vulkanlandschaft aus der Vogelperspektive, bevor Sie auf dem Flughafen von Akureyri landen. Ein besonderes Abend-essen in der Stadt beschließt den eindrucksvollen Aufenthalt auf Island.

Übernachtung im Icelandair Hotel Akureyri.

IHRE HIGHLIGHTS

  • Wasserfall Godafoss und Myvan See
  • Rundflug über die Vulkanlandschaft Islands
CONSUL - IHR PRIVATJET - KREUZFLÜGE

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie zum Flughafen, um nach Grönland weiterzufliegen. Ihre Flugroute verläuft entlang des Polarkreises und nach etwa einer Stunde Flugzeit überquert Ihr Privatjet die Ostküste Grönlands.
Ihr Privatjet landet auf dem Flughafen Kan-gerlussuaq, dem ehemaligen Sondre Stromfjord. Eine 37-sitzige Maschine der Air Greenland bringt Sie in einem 40-minütigen Flug weiter nach Ilulissat, dem Küstenort mit den gewaltigen, schwimmenden Eisbergen. Bereits beim Landeanflug fasziniert die unübersehbare Anzahl der schwimmenden Eisriesen vor der Westküste Grönlands. Sie befinden sich nun fast 300 km nördlich des Polarkreises. Nach einer kurzen Fahrt vom Flughafen erreichen Sie das Arctic Hotel, das führende Hotel an der Westküste Grönlands.
Bei einem Umtrunk auf der Hotelterrasse haben Sie Muße, dieses arktische Naturerlebnis zu genießen. Das Abendessen nehmen Sie bei sicherlich schönem Sonnenschein im Restaurant des Hotel Arctic ein. Anschließend geht es zum Ilulissat-Hafen, wo unser kleines “Eisbrecher-Schiff“ zur Abfahrt bereitliegt. Die Rundfahrt in der Abendsonne zwischen den riesigen Eisformationen gehört zu den besonders beeindruckenden Erlebnissen Ihres Grönland-Aufenthaltes. Gegen Mitternacht kehren Sie zum Hotel zurück.

Übernachtung im Hotel Arctic, Ilulissat.

CONSUL - IHR PRIVATJET - KREUZFLÜGE

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie mit der örtlichen Reiseleitung in den kleinen Ort Ilulissat, in dem über 4500 Einwohner und fast ebenso viele Schlittenhunde leben. Bei einem Rundgang sehen Sie die drei ältesten Holzgebäude aus der Kolonialzeit, einen kleinen lokalen Fisch -und Fleischmarkt sowie die Zionskirche und das Ilulissat-Museum.

In diesem Gebäude wurde 1879 der berühmte dänische Polarforscher Knud Rasmussen geboren. Eine anschließende, leichte Wanderung durch eine erstaunlich farbenfrohe Tundra-Landschaft führt bis zum Eisfijord. Nach dem Mittagessen wartet ein besonderes Ereignis auf Sie: Ein Helicopter-Flug zum gewaltigen Ilulissat Gletscher, der die zahlreichen Eisberge “produziert”, indem er ein riesiges Gebiet entwässert.

Der Fjord ist an der Abbruchkante mehr als tausend Meter tief, sodass sich riesige Eisformationen ungehindert lösen und ins Meer treiben können. Ihre erfahrenen dänischen Piloten landen si cher auf einer felsigen Plattform am Gletscherrand. So haben Sie Gelegenheit, nach wenigen Schritten das tausend Jahre alte Eis des Gletschers aus der Nähe zu betrachten. Nach einem angemessenen Aufenthalt fliegen Sie wieder zurück nach Ilulissat. Das Abendessen im Hotel bietet neben schmackhafter Küche den einmaligen Blick auf die schwimmenden Eisberge.

Übernachtung im Hotel Arctic, Ilulissat.

IHRE HIGHLIGHTS

  • Anreise nach Grönland
  • Fahrt mit dem “Eisbrecher-Schiff”
CONSUL - IHR PRIVATJET - KREUZFLÜGE

Am heutigen Tag werden wir versuchen, mit einem “eiserprobten” Schiff den Eqi-Gletscher zu erreichen, was Anfang Juni von der Eis- Situation an der Küste abhängt. Die Tour beginnt mit einer atemberaubenden “Slalom-Fahrt” durch die schwimmende Eisberg-Welt und folgt der Küstenlinie bis 80 km nördlich von Ilulissat. Soweit die Eisbedingungen es zulassen, “parkt“ das Schiff mit Blick auf den Gletscher. Nach einem Umtrunk ist das rustikale Mittagessen an Bord zubereitet.

Nach kurzer Zeit wird das Schiff von kleinen Eisschollen umgeben, und mit etwas Glück erleben Sie am Gletscher “die Geburt” eines schwimmenden Eisbergs, der mit lautem Getöse ins Wasser stürzt und dabei eine gigantische Wasserfontäne auslöst. Ein großartiges Schauspiel, das Ihnen immer in Erinnerung bleiben wird. Die Rückfahrt verläuft auf einer anderen Route, auf der häufig Wale und Robben auftauchen. Zum Abschluss der Fahrt sind Sie wieder von gewaltigen Eisbergen umgeben, die in den unterschiedlichsten Formationen im Abendlicht leuchten. Beim Abendessen im Hotelrestaurant schwingt leichte Wehmut mit, denn man wird die schöne Welt der Arktis am nächsten Tag wieder verlassen.

Übernachtung im Hotel Arctic, Ilulissat.

IHRE HIGHLIGHTS

  • Tour zum Eqi-Gletscher
  • Rustikales Mittagessen an Board des Schiffes
CONSUL - IHR PRIVATJET - KREUZFLÜGE

Beim Frühstück können Sie noch einmal einen Blick auf das unmerklich langsam vorbeiziehende “Eisberg-Gebirge” werfen. Am Vormittag geht es zum nahegelegenen Flughafen, um mit der Maschine von Air Greenland nach Kangerlussuaq zu fliegen. Ein letzter Blick aus dem startenden Flugzeug, das schnell an Höhe gewinnt, sodass die Eisberge schließlich nur noch als kleine weiße Punkte auszumachen sind.

Bei der Landung in Kangerlussuaq, dem internationalen Flughafen von Grönland, gibt es ein Wiedersehen mit Ihrem “zweiten Zuhause”, Ihrem privaten Großraumjet und der Flugzeugbesatzung. Auf dem fünfstündigen Rückflug nach Düsseldorf wird Sie die Kabinen-Crew zusammen mit unserem österreichischen Koch nochmals mit ausgesuchten Getränken und vorzüglichen Gaumenfreuden verwöhnen. Aufgrund der Zeitdifferenz landen Sie am frühen Abend in Düsseldorf.

Möglichkeit zum Anschlussflug zu Ihrem Heimatflughafen.

IHRE HIGHLIGHTS

  • Rückreise nach Düsseldorf

“Wohin du auch gehst,
gehe mit ganzem Herzen.”

Konfuzius